Seniorenfasnacht 2017

am .

Fasnachtstreiben im Lindenfeldsaal

Dank dem fastnächtlich eingerichteten Saal, war die Fasnachtsstimmung der Senioren schon beim Eintreffen hoch. Mit ausgefallenen Kostümen und reich geschmückten Hüten füllte sich der Saal.

Ja, wenn Senioren „fasnächtlen“, dann aber richtig. Bei der originellen Begrüssung von Toni Häfliger entschuldigte er die Bundespräsidentin und den Bischof aber trotzdem verliehen illustre Gäste dem Anlass einen gewissen Glanz. Gesellten sich doch Donald Trump und Königin Elisabeth mit Gefolge zu den Eschenbacher Fasächtler. Auch Bischöfe und „Lismitanten“ und vieles mehr gesellte sich zur heiteren Runde. Auch dieses Jahr gab es wieder ein Programm für jeden Geschmack. Die Kapelle Hans Flück durfte mit seiner Stimmungsmusik nicht fehlen. Sie spielten sie zum Tanz auf und eifrig wurde das Tanzbein geschwungen. Einen ersten Höhepunkt bescherte das Nostalgie Chörli aus Rain. Mit ihrem Gesang luden sie zum Schunkeln und Mitsingen ein und die Stimmung im Saal wurde immer fasnächtlicher. Die drei „Büeler-Bube“, bekannt für uns war vor allem Benno Büeler der Gemeindepräsident von Ballwil, erheiterten das Publikum mit sehr pointierten Schnitzelbänken zu aktuellen Themen mitten aus dem Leben. Auch hier, kein Auge blieb trocken und der tosende Applaus war ihnen sicher. Nach dem offiziellen Gruss des Präsidenten Alfred Bühler wurde der Imbiss serviert, aus der top organisierten Küche. Mit vielen schönen Eindrücken löste sich die Gesellschaft langsam auf und die Fasnächtler machten sich auf den Heimweg. Dank vielen helfenden Händen und nicht zuletzt der grosszügigen Unterstützung der Kirchgemeinde, ist es möglich so einen tollen Anlass auf die Beine zu stellen.

Caroline Buholzer

Tags: Pfarrei